Space Explorer

Comic 1 Buchbeschreibung
Gestrandet unter fremden Sternen

Der Forschungsflug der COLUMBUS, des ersten Raumschiffs der Erde mit einem Hyperraumantrieb, endet jäh nahe einer in-stabilen Sonne. In letzter Sekunde kann die Besatzung durch eine Nottransition einer Explosion entkommen und gelangt in den Leerraum zwischen den Galaxien.
Nach der Reparatur erreicht das Raumschiff mit den restlichen Energievorräten ein Sonnensystem am Rand der heimatlichen Galaxis.
Die Ortungsleiterin erfasst elektromagnetische Signale von der vierten Welt, doch ein Hilferuf wird ignoriert. Deshalb müssen die Forscher nach anderen Rettungsmöglichkeiten suchen. Die Besatzung lenkt die COLUMBUS in eine Umlaufbahn um den Mond des zweiten Planeten, den sie als einzigen noch anfliegen kann.

Leseprobe Bd. 1

 

Comic 2: Buchbeschreibung
Von Maschinen gejagt

Um Hilfe für die absturzgefährdete COLUMBUS zu erbitten, fliegt ein Expeditionsteam zum vierten Planeten.
Im Orbit stellt die Crew des Raumzerstörers fest, dass große Teile des Planeten radioaktiv verseucht sind. Während die Menschen nach einer Landemöglichkeit suchen, taucht eine riesige Raumstation vor ihnen auf. Doch anstatt auf die Notsignale der Expedition zu reagieren, beschießt die Station den Raumzerstörer mit Flugkörpern.
Notgedrungen, weil ihr Raumzerstörer beschädigt wird, muss die Expeditionscrew aussteigen und im Dschungel landen. Damit beginnt eine gnadenlose Jagd auf sie.

Leseprobe Bd.2

 


Band 3 Buchbeschreibung
Eine unglaubliche Entdeckung

Major Daniel Harries und seine Expeditionscrew flüchten in eine U-Bahn-Station. Sie finden heraus, dass die Menschen mit den hiesigen Intelligenzen irgendwas gemeinsam haben müssen, denn die Sprache gleicht einem uralten irdischen Idiom. Aber damit können sie sich nicht beschäftigen, denn die Jagd der Maschinen auf die Eindringlinge geht weiter.
Auch die COLUMBUS hat Probleme, denn ihre Umlaufbahn hat sich verändert und das Raumschiff droht bald abzustürzen. Anscheinend gibt es noch eine Station auf dem Mond, deren Aktivierung das gesamte System zusammenstürzen lässt

Leseprobe Bd.3

 


Band 4 Buchbeschreibung
Beängstigende Vergangenheit

Major Daniel Harris und seine Expeditionscrew erhalten die Aufgabe, den Supercomputer GORLATH auszuschalten. Nur dadurch sollen sie von den anderen beiden künstlichen Intelligenzen Hilfe bekommen. Das Ergebnis des Auftrags ist aber nicht so, wie es sich die Computer vorgestellt hatten.
In der Pyramidenstation auf dem Mond der zweiten Welt lernen Captain Naomi Blackhawk und ihre Expeditionsmitglieder den Verurteilten seiner eigenen Spezies kennen. Von ihm erfahren sie einen großen Teil über die Entwicklung der menschlichen Spezies.

Leseprobe Bd.4

 

 

Band 5 Buchbeschreibung
Die ultimative Waffe der Illojiim

Die Auseinandersetzung der drei künstlichen Intelligenzen des Planeten Erez geht dem Höhepunkt zu. Major Daniel Harries und seine Freunde müssen so schnell wie möglich weg. Doch das gestaltet sich nicht so einfach, denn der Raumhafen von Geseth liegt unter direktem Beschuss der KI Gorlath.

In der Pyramidenstation auf dem Mond der zweiten Welt erfahren Captain Naomi Blackhawk und ihre Expedionsmitglieder vom Gefangenen der Illojiim auch noch den Rest der menschlichen Geschichte und die Crew der Columbus eine Warnung über ein tödliches „Geschenk“ an die Spezies der Menschen.

Leseprobe Bd.5

bestellen

zurück

Hartmut Großer
Bilshausen 2015
Preis: 14,80 Euro
978-3-935912-95-2

 



Hartmut Großer

Bilshausen 2015
Preis: 14,80 Euro
978-3-935912-98-3

 

Hartmut Großer
Bilshausen 2015
Preis: 14,80 Euro
978-3-945346-12-9

 

Hartmut Großer
Bilshausen 2015
Preis: 14,80 Euro
978-3-945346-13-6

Hartmut Großer
Bilshausen 2016
Preis: 14,80 Euro
978-3-945346-51-8